Sex and the City - Der Film (2008)

Die Serie war ja schon absolutes Frauen-Klischee, da durfte natürlich der Film nicht anderes werden. Wobei hier deutliche Qualitätsunterschiede zu beachten sind. Die Serie fing, meiner Meinung nach, ziemlich gut an, wurde dann irgendwie besser, weil nicht mehr nur jede Folge für sich selbst stand, wie das in der ersten Staffel oft noch war, sondern sich eine Geschichte entwickelte, die interessant und spannend zu verfolgen war. Dann zur vierten Staffel hin wurde die Serie irgendwie immer schlechter und die Themen kamen einem an den Haaren herbeigezogen und teilweise schon dagewesen vor. Dadurch war es auch einigermaßen langweilig, aber geguckt habe ich trotzdem alles, da sich die Mädels zu einer Art Freundinnen entwickelten ;)

Natürlich ist der Film eine gute Fortsetzung zur Serie, aber hätte es unbedingt sein müssen, noch mehr zu erfahren? Als richtiger Fan ist der Film natürlich ein Muss, den man erlebt hier die vier Darstellerinnen wie sie in den 40ern angekommen sind und sich richtig im Leben eingelebt haben. Carrie will seine ewige Liebe mr. Big heiraten, Samatha lebt mit Freund Smith in Kalifornien, Miranda kümmert sich mit Steve um ihr Kind und Charlotte hat mit ihrem Ehemann eine kleine Asiatin adoptiert. Alle sind einigermaßen glücklich und haben ihren eigenen Altag. Man erfährt hier über Probleme, die Frauen im mitterlen Alter haben. Im Gegensatz zur Serien, die ja, wie gesagt, zum Ende hin auch abflachte, ist der Film irgendwie nicht ganz so gut gelungen.

Sarah Jessica Parker spielt zwar die Rolle der verlassenen Braut wirklich sehr gut und mitreißend, aber ansonsten fehlt irgendwie der Glanz und Witz, wie man ihn gewohnt war. Also wer die Serie geguckt hat, sollte den Film nicht verpassen, er ist einigermaßen gut gelungen, aber man sollte nicht enttäuscht sein, wenn er einem nicht vom Hocker reißt.

Den zweiten Film habe ich noch gar nicht, durch die leichte Enttäuschung vom ersten, angeschaut, aber das kommt schon noch. Jedoch kann ich mir kaum vorstellen, dass Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, kristin Davis und Cynthia Nixon noch älter aussehen werden ;)

.

Quelle: http://www.filmposter-archiv.de/filmplakat.php?id=11226


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!